Abgetaucht – der Pool im eigenen Garten

Ein eigener Pool ist der Traum vieler Haus- und Gartenbesitzer, doch die meisten scheuen die Kosten und den Aufwand. Das Angebot an Pools in verschiedenen Größen, Bauformen und Preisklassen ist inzwischen jeodch so vielfältig, dass für jeden Garten und jeden Geldbeutel das passende Modell dabei ist.


Was Sie vor der Poolanschaffung bedenken sollten

Bevor Sie einen Pool anschaffen, sollten Sie gemeinsam mit Ihrer Familie überlegen, welcher Pooltyp für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Insbesondere dann, wenn Kinder zur Familie gehören, müssen viele Aspekte bedacht werden, zum Beispiel bezüglich der Sicherheit. Außerdem sollten Sie sich fragen, wozu genau Sie Ihren Pool verwenden möchten: Wenn Sie in Ihrem Pool richtig schwimmen möchten, ist ein recht großes Modell erforderlich, während zum Abkühlen und zur Erholung auch ein kleiner Swimmingpool seinen Zweck erfüllt. Natürlich spielt auch das Budget, das Sie zur Verfügung haben, eine große Rolle. Ebenso wie die Zeit und Kraft, die Sie in Aufbau, Pflege und Wartung investieren möchten. Zu guter Letzt entscheiden die örtlichen Gegebenheiten in Ihrem Garten darüber, welcher Pool optimal für Sie geeignet ist (auf Jawoll.de finden Sie verschiedene Modelle).

Verschiedene Pooltypen

Der Klassiker unter den Gartenpools ist natürlich das Planschbecken, welches besonders preisgünstig ist und nicht viel Platz in Anspruch nimmt. Es ist nicht ausschließlich für Kinder geeignet, denn auch Erwachsene können es nutzen, um sich an heißen Sommertagen zu erfrischen. Wer es etwas größer mag, trifft mit einem Aufstellbecken die richtige Wahl. Dieses ist mit festen Kunststoffwänden ausgestattet und in verschiedensten Größen und Formen erhältlich. Zudem ist es leicht zu transportieren, sodass Sie es bei Bedarf an einem anderen Ort platzieren können. Wer eine aufwendige Montage vermeiden möchte, sollte sich für einen Polyesterpool entscheiden, denn dieser wird für gewöhnlich am Stück geliefert. Die luxuriöse Pool-Variante hingegen ist der gemauerte Pool, der jedoch mit einem großen Kosten- und Arbeitsaufwand verbunden ist, oder auch der Schwimmteich, der sich bei einer gut durchdachten Bepflanzung selbst reinigt.

Ab ins kühle Nass!

An heißen Tagen die Kühle des eigenen Pools genießen: Das muss kein Traum bleiben. Ob Planschbecken, Polyesterpool oder Schwimmteich: Für jeden Garten gibt es den passenden Pooltyp, an dem sämtliche Familienmitglieder zur Sommerzeit ihre Freude haben.

IMG: Dirk Bösel – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.