Alleskönner Seife

Viele Frauen finden es wundervoll, für jeden Anwendungsbereich in der Dusche ein eigenes Pflegeprodukt zu haben. Duschgel, Rasierschaum, Shampoo und Conditioner stehen bei vielen Damen standardmäßig in der Dusche. Je nach Belieben sind die Produkte dann in der Geschmacksrichtung alle aufeinander abgestimmt – oder sie duften jedes für sich herrlich unterschiedlich. Es gibt aber auch die Frauen, die Universalprodukte in der Dusche bevorzugen, ein Alleskönner Produkt spart nämlich Platz am Rand der Badewanne und man kann sich sicher sein, dass sich auf keinen Fall verschiedene Düfte gegenseitig überlagern.

Ein Stück Seife ersetzt viele andere Produkte

Mit einem Stück Seife kann man sich unter der Dusche wunderbar pflegen. Statt Duschgel gleitet man einfach mit dem Seifenstück über die Haut. Sofort bildet sich Schaum und das Duscherlebnis ist ganz ähnlich wie mit einem Duschgel. Zunächst ist etwas Übung nötig, damit die Seife nicht ständig aus der Hand flutscht. Doch schon nach kurzer Zeit hat man hier den Dreh raus. Übrigens gibt es tolle Seifen, in denen zum Beispiel Nüsse eingearbeitet sind. Diese Seifenstücke kann man als Peeling verwenden und Hautschüppchen sanft entfernen.

Vorteile bei der Verwendung von Seife

Auch die Haare lassen sich sehr gut mit Seife waschen. Nach dem Ausspülen merkt man einen deutlichen Unterschied zu herkömmlichen Shampoo. Haare, die mit Seife gewaschen wurden behalten ihre natürliche Struktur und sind nicht so ‚glitschig’ wie Haar, das mit Silikonen umhüllt ist. Besonders nach dem Trocknen, beim Styling fühlt man den Unterschied zwischen Seife und Shampoo.
Bei der Rasur an Beinen und im Intimbereich hat Seife den entscheidenden Vorteil, dass die Klingen vom Rasierer scharf bleiben. Die Rasur geht dadurch besonders schnell und ist sehr gründlich.

Hochwertige Seife kaufen

Egal, ob man die Seife ‚nur’ für die Hände verwendet, oder ob man den ganzen Körper damit pflegt, es sollte immer hochwertige Seife sein. Knallige Farben und künstlicher Duft sind ein Zeichen für billig produzierte Seife. Man sollte besser zu Produkten aus natürlichen Ölen und echten Kräutern greifen. Es gibt mittlerweile viele Seifensieder, die ihre Produkte in Onlineshops anbieten. Es lohnt sich, hier ein bisschen zu stöbern und verschiedene Anbieter auszuprobieren. Seifeneinkauf braucht Zeit und Liebe – gönnen Sie sich das!

Foto: Santje – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.