Arbeit ohne Chef

Eine Arbeit ohne Chef, das ist der Traum vieler Arbeitnehmer. Schließlich ist es immer ein ungleiches Machtverhältnis bei einer Arbeit mit Chef. Selbst wenn man in der Arbeit im Recht ist, hat man es schwer sich gegen den Chef durchzusetzen. Ist der Chef anderer Meinung und will diese durchsetzen, so hat man wenige Möglichkeiten dessen Ansichten zu ändern. Das ist oft nicht weiter gravierend, aber wenn es für einen selbst und für seine Arbeit sehr wichtig ist, so kann es sehr ärgerlich sein. Dann wünscht man sich eine Arbeit ohne Chef und niemanden, der einen bevormunden oder ungerecht behandeln kann. Diese Vorstellung ist jedoch nur durchführbar, indem man sich selbstständig macht. Dann ist man sein eigener Chef und kann auch seine Arbeitszeit selbst bestimmen. Bevor man diesen Schritt wagt, sollte man sich jedoch überlegen, ob die Selbstständigkeit für einen in Frage kommt. Ganz unabhängig ist man dann auch nicht, beispielsweise die Abhängigkeit von Kunden. Arbeit an sich ist leider meist nie nur mit Freude verbunden, aber man kann sich das Arbeitsverhältnis schaffen, welches für einen am besten geeignet ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.