Barcode Marketing für zielgerichtete Kundenakquise

Unternehmen sind sich schon lange darüber im klaren, dass zu einem erfolgreichen Onlinemarketing neben der Suchmaschinenoptimierung natürlich auch die Beachtung der Social-Media-Dienste wichtig ist. Eine größere Aufmerksamkeit wird aber immer mehr auch dem Mobile Marketing gewidmet, wobei das Barcodemarketing hier besonders im Fokus steht.

Reiz des Mystery Package Faktors

Beim ersten Hinhören klingt das Thema Barcodemarketing natürlich sehr fachspezifisch, dennoch kann man auch hier mit Kreativität viel erreichen und ein äußerst effektives Marketinginstrument schaffen, wenn es an den richtigen Stellen zum Einsatz kommt.
In Deutschland erfreut sich das Barcodemarketing noch keiner großen Verbreitung, hier ist noch sehr viel Luft nach oben. Deshalb müssen sich Industrie und Handel die Frage stellen, warum ein Verbraucher unterschiedliche Barcodes einlesen soll, um so an die Informationen zu bekommen, die sich dahinter verbergen?! Die Antwort ist eigentlich ganz simpel: Der Kunde weiß nämlich nie, was dahinter steckt. Marketingexperten sprechen hier vom „Mystery Package Faktor“, also von einem großen Reiz, der mit dem Scannen des Barcodes verbunden ist.

Verknüpfung von online und offline Welt

Im Prinzip können hinter dem Barcode viele unterschiedliche Informationen stecken. Dabei macht es keinen Unterschied, ob dies ein Kalendereintrag, eine Telefonnummer, eine URL oder ein simpler Text ist. Der Barcode, der am meisten benutzt wird, ist der QR Code. Dieser Code lässt sich mit einem herkömmlichen Smartphone einlesen, für das Einscannen reicht die Kamera, die im Smartphone integriert ist.
Danach kann der potentielle Kunde mit seinem mobilen Endgerät eine URL aufrufen, womit also mit Fug und Recht behauptet werden kann, dass QR Codes optimal für das Mobile Barcodemarketing geeignet sind. Schließlich benötigt man für das Einscannen des QR Codes lediglich eine Scan-App, die man aufs Smartphone geladen hat. Einen guten Barcode Scanner (z.B. über www.etimark.de) findet man leicht im Internet.
Da Smartphone Nutzer ihr Endgerät auch häufig dazu verwenden, um lokale Informationen zu bekommen, ist auch für Ladengeschäfte das Barcodemarketing eine optimale Möglichkeit, online und offline Welt miteinander zu verknüpfen.

Optimales Marketingmittel

Somit kann Barcodemarketing also nicht nur für online Shops, sondern auch für lokale Einzelhändler ein optimales Marketingmittel darstellen.

Bild von Jan Engel – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.