Biogas – die umweltfreundliche und günstige Alternative

Im Bereich der erneuerbaren Energien nimmt die Stromgewinnung aus Biogas einen immer höheren Stellenwert ein. Mit Biogas können Privathaushalte, öffentliche Gebäude und Unternehmen günstig mit Strom sowie Fahrzeuge und technische Anlagen mit Kraftstoff versorgt werden. Biogas, ein heimischer Energieträger, zählt zu den herausragenden alternativen Energien, die für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit stehen.

Biogas – energieeffiziente Alternative zu Atomstrom

Erneuerbare Energie gewinnen – dieser Aufgabe stellen sich in Zeiten der Energiewende immer mehr umweltbewusste Verbraucher. Bei der Energiegewinnung aus Biogas profitieren Anwender von einer außergewöhnlich hohen Effizienz, da Methangas sehr energiereich ist. Das beim Vergären von tierischen und pflanzlichen Abfallstoffen – der Biomasse – entstehende Gas bildet die Grundlage für diese Form der Energiegewinnung. Auch können bei der Energiegewinnung aus Biogas die so genannten Fermentationsrückstände genutzt werden. Dadurch ist gewährleistet, dass die Abfallprodukte wieder dem natürlichen Kreislauf in Form von Dünger zugeführt werden. Neben tierischen Exkrementen wie Mist oder Gülle werden Pflanzen wie Mais, Sonnenblumen oder Zuckerhirse für die Energiegewinnung genutzt.

Europaweiter Aufstieg alternativer Energien – Biogas ist weiter auf dem Vormarsch

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von Biogas ist die Unabhängigkeit von Importen, dadurch wird die Energiegewinnung aus Biogas besonders krisensicher. Biogas als erneuerbare Energie ist vielseitig einsetzbar – neben der Strom- und Wärmegewinnung auch als Kraftstoff und im Bereich der Kältetechnik. Privaten Verbrauchern bringt die Nutzung von Biogas als erneuerbare Energie eine bedeutende Kostenersparnis, denn Biogas kann ohne Umbaumaßnahmen in eine vorhandene Gasheizungsanlage eingespeist werden. Sie können aus einem breiten Angebot verschiedener Biogastarife wählen, wobei die Kosten unterhalb der durchschnittlichen Grundversorgung liegen. Private Verbraucher können den immer knapper werdenden Reserven von Rohstoffen also gelassen entgegensehen – auch entstehen bei der Nutzung von Biogas keine Versorgungslücken. Außerdem profitieren sie von den im Erneuerbare-Energien-Gesetz, kurz EEG, verankerten staatlichen Subventionen für die Erzeugung nachhaltiger Energie.

Erneuerbare Energie Biogas – vielseitig und nachhaltig

Die Nutzung von Biogas bietet Verbrauchern zahlreiche Vorteile, sowohl als kostengünstige, als auch als besonders effiziente und umweltschonende Alternative. Wer sich für Biogas entscheidet, trifft eine kluge Wahl. Für die Nutzung von Biomasse zur Energiegewinnung sind keine langen Transportwege notwendig – somit ist auch die CO2-Bilanz bei Biogas als erneuerbare Energie äußerst positiv.

Foto ist von: Thomas Otto – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.