Den iPhone-Konkurrenten Samsung Galaxy S2 mit Vertrag preiswert sichern

Bei der Markteinführung war das Smartphone je nach Speicherkapazität zu einem Preis zwischen 600 und 700 Euro zu bekommen. Heute gibt es bereits Anbieter, bei denen man sich das Samsung Galaxy S2 mit Vertrag schon mit einer Zuzahlung von weniger als fünfzig Euro sichern kann. Dafür bekommt man ein Handy, das mit dem Betriebssystem Android in der Version 2.3.3 namens Gingerbread arbeitet und als Benutzeroberfläche TouchWiz UI 4.0 zur Verfügung stellt.

Samsungs Flagschiff mit mächtig Rechenpower

Wer sich das Samsung Galaxy S2 mit Vertrag gönnt, der darf sich auf ordentlich Rechenpower freuen. Die Exynos 4210 CPU besitzt zwei Kerne und ist mit 1,2 Gigahertz getaktet. Als Arbeitsspeicher bekommt sie ein Gigabyte zur Seite gestellt. Das Samsung Galaxy S2 mit Vertrag ist in zwei Ausführungen zu bekommen. Sie unterscheiden sich durch die Kapazität des Speichers, der wahlweise 16 oder 32 Gigabyte betragen kann.

Technische Daten

Das Tri-Mode-Handy wiegt rund 116 Gramm und beherrscht sowohl alle vier WLAN-Standards als auch Bluetooth in der Version 3.0. Das Samsung Galaxy S2 mit Vertrag bringt einen USB-Port nach dem Standard 2.0 mit und verfügt über die Zertifikate für WiFi und DLNA. Das Display ist 4,3 Zoll groß und eignet sich mit einer maximalen Auflösung von 480 mal 800 Bildpunkten auch zum Anschauen von Videos. Über eine App kann es als Fernbedienung für diverse Flatscreens eingesetzt werden.

Basistarife jetzt erhältlich

Zum Basistarif kann man sich beim Samsung Galaxy S2 mit Vertrag diverse Zusatzoptionen sichern. Das können Flatrates für den mobilen Internetzugang, aber auch für Anrufe in einzelne oder alle Mobilfunknetze sein. Ebenso sind Flatrates für Anrufe ins Festnetz oder zum Verschicken von SMS verfügbar, so dass ein Vergleich der Offerten Sinn macht.

Bildmaterial erstellt von kazoka303030 – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.