Die sportliche Karriere nach vorne treiben dank Sponsor: Was der bewirken kann

Egal ob es sich um die örtliche Laufgruppe handelt oder um Profi-Sportler, kaum ein Sportler, der auch im Rahmen von Wettkämpfen sein Können beweisen möchte, kommt ohne Sponsoren aus. Sport im Rahmen von Wettkämpfen ist oft mit hohen Kosten verbunden, denn es muss beispielsweise das passende Equipment gekauft oder Startgeld bezahlt werden.

Finanzielle Erleichterungen

Gute Amateursportler erregen rasch Aufmerksamkeit und durch ihr Können haben sie die Möglichkeit in die Profi-Liga aufzusteigen. Nicht nur Scouts werden auf diese Talente aufmerksam, sondern auch Unternehmen, die nur zu gerne ihr Logo auf einem aufsteigenden Sportstar sehen. Damit einher gehen zahlreiche finanzielle Erleichterungen, denn je erfolgreicher ein Sportler ist, desto teurer ist die Werbefläche auf seiner Wettbewerbsbekleidung. Für den Sportler und für die Unternehmen entsteht eine gute Win-Win-Situation, denn der Sportler muss sich über die Finanzierung der Ausrüstung oder der Startgelder keine Sorgen machen und Unternehmen bekommen einen erfolgreichen Werbeträger, dessen Gesicht oft sogar als Symbol für das Unternehmen steht. Neben Ausrüstung und Startgebühren, die bei namhaften Wettbewerben oft sehr hoch sind, übernehmen Sponsoren auch die Kosten für die Anreise zu den Austragungsorten oder stellen geeignete Verkehrsmittel wie etwa bei einem Autohersteller kostenlos für den Sportler zur Verfügung. Unter www.swisslife-select-sponsoring.de finden Sie weitere Informationen zum Thema Sportsponsoring.

Bessere Ausgangsbedingungen

In der Sportwelt sind wie in der Geschäftswelt gute Kontakte unerlässlich, denn jeder Sportler weiß um die Wichtigkeit eines Sponsors. Unternehmen investieren jedoch nur ein begrenztes Budget in einen Sportler oder Verein, weshalb es immer schwerer wird, einen Sponsor zu finden. Sponsoring ist jedoch unerlässlich, denn neben dem sportlichen Können ist eine gute Ausrüstung bei den meisten Sportarten ein entscheidender Faktor für Sieg oder Niederlage in einem Wettbewerb. Sportler, die ein großes finanzielles Polster hinter sich haben, starten dadurch mit besseren Ausgangsbedingungen in einen Wettbewerb, weil etwa das Material besser ist oder die Technik durch geeignete Trainer verbessert werden konnte, wodurch auch die sportliche Karriere rascher vorangeht.

Synergieeffekte für beide Seiten

Sport und Wirtschaft nähern sich in den letzten Jahren immer stärker an. Aufstrebende Sportler machen Werbung für Unternehmen nicht nur im Rahmen von Wettkämpfen, sondern beispielsweise auch bei Firmenevents und durch die finanziellen Zuwendungen kann ein Sportler seine Karriere rascher voranbringen.

Bild von: pickks – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.