Drei Ideen für die nächste Firmenweihnachtsfeier

Im Dezember steht in den meisten Unternehmen die Firmenweihnachtsfeier an. Die Mitarbeiter freuen sich darauf, denn endlich kann man mit den Kollegen auch mal privat beisammen sein und das Geschäftliche außen vor lassen. Falls Sie mit der Planung der Weihnachtsfeier betraut sind, aber noch keine Idee haben, sind Sie bei uns richtig, denn hier finden Sie drei interessante Ideen für die nächste Weihnachtsfeier.

Auswärts feiern

Eine unvergessliche Weihnachtsfeier bedarf einer Idee, die der Belegschaft dem Atem raubt und für gute Stimmung sorgt. Wie wäre es z. B. mit dem gemeinsamen Besuch einer Dinnershow. Hier können die Gäste ein leckeres Essen genießen und bekommen im Anschluss noch ein spannendes Unterhaltungsprogramm geboten. Je nach Anbieter gestaltet sich dieses unterschiedlich. Es kann sich z. B. um ein Theaterstück, eine Tanzaufführung oder eine Zirkusshow handeln. Eine ausgefallene Location zu mieten, stellt eine weitere interessante Alternative dar. Naheliegend wäre zum Beispiel ein Restaurant, eine Diskothek oder eine Bar. Hier ist die Belegschaft ganz unter sich und kann ungestört zusammen feiern.

Die Arbeitsstätte zur Partyzone machen

In vielen Fällen entscheiden sich Unternehmen auch dafür, im Firmengebäude zu feiern. Das erleichtert die Planung, denn die Buchung einer Location bzw. die Reservierung von Eintrittskarten für ein Event ist in diesem Fall nicht nötig. Allerdings sollte ein Catering-Service für das leibliche Wohl sorgen. Damit der Abend nicht zu langweilig wird, empfiehl es sich außerdem, einen DJ zu organisieren. Nicht selten findet sich unter den Mitarbeitern Freiwillige, die die Musikalische Untermalung des Abend übernehmen und in diesem Bereich bereits Erfahrung mitbringen.

Ein gelungener Abschluss des Geschäftsjahres

Das Entscheidende ist: Die Weihnachtsfeier soll den Angestellten eine Freude machen und in gewisser Weise eine Belohnung für deren Einsatz während des Jahres sein.

Neben einem guten Essen und einer großen Auswahl an Getränken sind Musik und ein Unterhaltungsprogramm Pflicht.

Bildnachweis: Andreas Safreider – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.