Jetzt etwas tun: gesund durch Bewegung

Jetzt etwas tun: gesund durch Bewegung

Körperliche Bewegung wirkt sich auf vielfältige Weise positiv auf unsere Gesundheit aus. Das Wohlbefinden wird gesteigert und sogar der Alterungsprozess kann durch regelmäßige Bewegung verlangsamt werden. Selbst gegen psychische Erkrankungen wie Depressionen kann körperliche Aktivität helfen. Bauen Sie Sport in Ihren Alltag ein und tun Sie so etwas Gutes für Ihre Gesundheit.

Bewegung gehört zum Menschen

Der Mensch war ursprünglich als Jäger und Sammler unterwegs. Auf der Suche nach Nahrung mussten die Menschen früher viele Kilometer zu Fuß zurücklegen und verbrauchten dabei wesentlich mehr Kilokalorien als wir heute. Die Suche nach Nahrung beschränkt sich bei uns auf einen Besuch im Supermarkt und wir arbeiten ruhig sitzend am Schreibtisch. Allerdings braucht unser Körper Bewegung um langfristig gesund zu bleiben, denn dadurch stärken Sie beispielsweise Ihr Herz-Kreislauf-System. Körperliches Training unterstützt Ihr Herz, der Blutdruck normalisier sich, das Herz verrichtet seine Arbeit effizienter und Sie sind weniger anfällig für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Zudem profitiert auch unser Immunsystem durch moderaten Sport und wir sind weniger anfällig für Krankheiten.

Halten Sie Ihren Organismus in Gang

Um optimal zu funktionieren, braucht unser Organismus Bewegung. Regelmäßiges Laufen, Radfahren oder Schwimmen wirkt sich auch auf die Knochen positiv aus. Durch die körperliche Belastung werden die Auf- und Umbauprozesse der Knochen ins Gleichgewicht gebracht.

Rückenprobleme können Sie zum Beispiel mit Gymnastik, Krafttraining und moderatem Ausdauertraining begegnen. Unter www.heimwerker.de finden Sie hierzu noch weitere Tipps und Ratschläge.

Für die Psyche ist regelmäßige Bewegung ebenfalls sehr wichtig. Erfahrungen haben gezeigt, dass Sport sich im Rahmen einer ärztlichen Behandlung positiv auf Depressionen und depressive Verstimmungen auswirken kann. Es werden Glückshormone ausgeschüttet, die die Stimmung heben und die Psyche positiv beeinflussen. Auch Stress wird durch Sport zumeist als weniger belastend empfunden. Sport hilft dabei, körperliche und geistige Prozesse am Laufen zu halten und Sie können in jedem Lebensalter von etwas mehr Bewegung im Alltag profitieren.

Bis ins hohe Alter fit bleiben

Es ist nie zu spät, um etwas für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden zu tun. Körperliche Aktivität stimuliert Körper und Geist bis ins hohe Alter und hilft uns dabei, fit und gesund zu bleiben. Sie können Ihre Aktivität im Alltag steigern und zusätzlich Sport treiben, um Ihre Gesundheit zu fördern.

Bild gestellt von: ISO K° – photography

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.