Laufzeit

Die Laufzeit beschreibt eine Zeitspanne, innerhalb welcher etwas passiert oder eine Vereinbarung gültig ist. Im wirtschaftlichen Bereich beschreibt die Laufzeit den Zeitpunkt einer Investitionen und einer Ausschüttung, die zu erwarten ist, zum Beispiel bei Wertpapieren.

Die Laufzeit bei Verträgen gibt an, wie lange der Vertrag gültig ist. Die Laufzeit findet sich aber auch im technischen Bereich und gibt an, innerhalb welcher Zeit das System aktiv am Arbeiten ist. Bei Kredit- und Darlehensverträgen kann die Laufzeit sehr unterschiedlich sein und richtet sich meist nach der Kredithöhe. Während der Laufzeit hat der Kreditnehmer die Pflicht, monatlich die Raten für die Rückzahlung des Kredites an den Kreditnehmer zu bezahlen. Die Laufzeit kann sich anhand der monatlichen raten, aber auch nach der Laufzeit entscheiden, welche dann die monatliche Ratenhöhe bestimmt. Die Laufzeit muss in einem Kreditvertrag schriftlich festgehalten werden. Bedenken muss man, dass die Laufzeit auch ein Kriterium sein, wenn es um die Festsetzung des Zinssatzes geht. Da aber der Zinssatz auch die Gesamtkreditsumme erhöhen kann, kann sich dadurch auch gleichzeitig die Laufzeit erhöhen. Es kann im Grunde gesagt werden: je höher die Laufzeit bei einem Kredit, desto höher auch der Zinssatz, der auf den Kredit berechnet wird. Es muss weiterhin bedacht werden: je höher die gewählte Kreditsumme, desto höher der Zinssatz, desto höher die Vertragslaufzeit.

Die Checkliste

Es muss sich vor dem Abschluss eines Vertrages über die Laufzeit Gedanken gemacht und folgende bedeutende Punkte bedacht werden:
1. Wofür wird der Kredit benötigt?
2. Wie hoch muss der Kreditbetrag sein?
3. Welche Kosten fallen im Monat insgesamt an (Kleidung, Verpflegung, Miete etc.)
4. Wie viel Budget bleibt übrig und wie viel davon kann für einen Kredit aufgewendet werden?
Man muss immer erst diese und eventuell auch weitere Fragen für sich beantworten und sich mehrere Kreditangebote einholen, bevor ein Vertrag abgeschlossen wird. Es kann auch mit der Bank gesprochen werden, welche für die gesamte Laufzeit einen Ratenplan erstellen kann. So kann auch die Laufzeit für einen Kredit und die damit in Verbindung stehende Kreditsumme errechnet werden. Manchmal möchte man einfach nur einen Kredit, um einen finanziellen Engpass überbrücken zu können. Dann ist es sinnvoll, die Kreditsumme durch die Laufzeit und die monatliche Belastung festzulegen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.