Neuerungen für Lottospieler

Die Teuerungen der letzten Jahre haben nun auch des Deutschen liebstes Hobby erreicht: Das Lotto 6 aus 49. Der deutsche Lotto-Chef Schenek will aber nicht nur die Preise erhöhen, sondern auch die Gewinnverteilung verändern. Für die Lotto-Kunden wird es damit nur teurer, an den Gewinnchancen ändert sich insgesamt allerdings nichts.

Neue Gewinnverteilung, höherer Preis

Bislang ist erst einmal der Antrag auf Änderung eingegangen, zugestimmt haben die Glücksspielaufsichten der Länder bislang jedoch noch nicht alle. Dass in Zukunft der Tipp dann aber einen runden Euro anstatt wie bisher 75 Cent betragen wird, daran hegen die wenigsten Zweifel. Das soll die Umsatzrückgänge im letzten Jahr von knapp 3,7 Prozent wieder auffangen. Als Grund dafür wird vor allem die illegale Konkurrenz im Internet gesehen.

In Zukunft soll, quasi als Ausgleich für die Verteuerung, eine neue Gewinnklasse eingeführt werden – der Zweier mit Superzahl. Für ihn soll es garantierte fünf Euro geben. Die Superzahl wird künftig aus dem einstelligen Zahlenbereich ermittelt – sie kann also nur mehr zwischen 0 und 9 liegen, die Zusatzzahl soll abgeschafft werden, die Jackpots dafür um eine Winzigkeit fetter. Geplant sind die Änderungen bereits ab Mai, sofern bis dahin alle Glücksspielaufsichten in den einzelnen Bundesländern zugestimmt haben. Da sich auch, wie die Lottostelle ebenfalls bekannt gab, an den Gewinnchancen von insgesamt 1:140 Millionen nichts ändern soll, wird Lotto also einfach insgesamt nur teurer.

Alternativen für Glücksspieler bieten sich an

Neben Rubellosen sind es vor allem staatliche Lotterien, die mit der Verteuerung des Lotto wieder attraktiv werden. Der Lotterie Vertrieb kann sich also mit Sicherheit auf Zuwachs freuen. Das System der deutschen Klassenlotterien mit mehreren Ziehungen gibt es schon seit 1769 in Deutschland. Das heutige System, zu deren Anbieter unter anderem das bekannte SKL Boesche gehört, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg noch einmal völlig neu gestaltet.

Verteuerung im Lotto freut die Klassenlotterien

Die Klassenlotterien sind in Deutschland seit Generationen bereits so etwas wie ein Klassiker – vielfach sind Viertel- und halbe Lose sogar Familienerbstücke. Die jüngste Verteuerung des deutschen Lotto 6 aus 49 könnte den staatlichen Klassenlotterien ebenfalls zukünftig wieder mehr Zulauf bescheren.

Bild gestellt von: PhotoSG – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.