Neulich in Osteuropa

besser Ende letzen Jahres, ist es passiert, meine langjährige Freundin hat sich von mir getrennt. Da ich noch etwas Resturlaub vom vergangenen Jahr hatte, bat ich kurzfristig darum diesen nehmen zu können. Ich hatte viel über Russland gelesen, da lag es also nah, meinen Urlaub in Osteuropa zu verbringen. Der Entschluss stand fest, doch was nun, alleine in ein fremdes Land? Da fiel mir Katalena ein, ein Mädchen aus Kiew, welches ich durch die Webseite simplybestlove.de kennengelernt hatte. Also gemailt, Flug gebucht und los ging’s.

Angekommen, bin ich ersteinmal alleine durch die Stadt getourt, kalt war es da, daß kann ich euch sagen… das haben die freundlichen Menschen in den russischen Teestuben aber mehr als ausgeglichen. Es stimmt, was ich gelesen habe, die Osteuropäer sind sehr gastfreundlich und aufgeschlossen, daß trifft auch auf Ihre Frauen zu. Denn Katalena traf ich, wie verabredet in einem kleinen kuschligen Restaurant, natürlich zeigte Sie mir bereitwillig die Sehenswürdigkeiten Ihrer Heimatstadt. Um eine Unterkunft brauchte ich mich nicht zu sorgen, da ich bei Ihr unterkam, das ist jedoch eine andere Geschichte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.