Ratgeber Windows Phone 8: So richten Sie die wichtigsten Konten und Funktionen ein

Dass immer mehr Handyhersteller bei ihren neusten Smartphone-Modellen verstärkt auf das Windows Phone 8 setzten, dürfte schlichtweg daran liegen, dass das aktuelle Betriebssystem von Microsoft seinen Nutzern viele praktische Funktionen, die sowohl den beruflichen, als auch den privaten Alltag merklich erleichtern, bietet. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Kommunikation via E-Mail und über soziale Netzwerke, wie etwa Facebook und Twitter, sowie in der Synchronisation wichtiger Daten.

Die Kommunikation

Wenn Sie bei Windows Phone 8 neue E-Mail-Konten einrichten oder bereits vorhandene Konten in Ihr Smartphone übernehmen wollen, müssen Sie dazu zunächst in der Anwendungsliste unter „Einstellungen“ auf „E-Mail-Konten & andere“ tippen. Dann tippen Sie auf „Konto hinzufügen“, woraufhin sich eine Auswahlliste öffnet. In dieser befinden sich unter anderem die Optionen „Microsoft-Konto“, „Yahoo! Mail“ und „Google“. Diese Optionen sind dann für Sie interessant, wenn Sie bereits ein entsprechendes E-Mail-Konto haben. Falls Sie hingegen ein sogenanntes ISP-E-Mail-Konto haben, das noch nicht von Haus aus aufgelistet ist, müssen Sie unter der besagten Auswahlliste auf den Menüpunkt „Anderes Konto“ tippen. Um Ihre E-Mail-Konten zu synchronisieren, brauchen Sie dann bloß noch die dazugehörende E-Mail-Adresse sowie das betreffende Kennwort einzugeben. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Für Nutzer von Facebook, Twitter und Co. hält Windows Phone 8 wiederum den praktischen Kontakte-Hub bereit. Dieser ist klar überschaubar in die Bereiche „Neuigkeiten“, „Zuletzt verwendet“, „Treffpunkt“ und „Alle“ unterteilt. Im erstgenannten Bereich werden Ihnen immer alle neusten Tweets, Posts und Bilder Ihrer Bekannten aufgezeigt. Doch da die Informationsflut spätestens bei einer großen Anzahl an Kontakten schnell zu unüberschaubar würde, können Sie flexibel festlegen, welche Informationen Ihnen angezeigt werden.

Das Smartphone mit dem Computer synchronisieren

Eine der größten Stärken von Windows Phone 8 ist, dass es Ihnen viele Funktionen bietet mit denen Sie verschiedene Geräte miteinander synchronisieren können, sodass Sie immer und überall Zugriff auf alle Ihre wichtigen Daten haben. Bei größeren Datenmengen empfiehlt es sich, das Smartphone direkt mit dem Computer zu synchronisieren. Kleine Daten, wie etwa Office-Dokumente, können Sie hingegen auch völlig problemlos unterwegs abrufen sowie vom Smartphone aus an einen Computer senden. Zu diesem Zweck sollten Sie allerdings ein „SkyDrive“-Konto einrichten und die dazugehörende „SkyDrive“-App auf allen Geräten, die Sie miteinander synchronisieren wollen, installieren, da dadurch Vieles einfacher wird. In Hinsicht auf die besagten Office-Dokumente lohnt sich zudem noch die kostenlose Office Web App, die Ihnen viele nützliche Funktionen bietet und hervorragend mit SkyDrive harmoniert.

Fazit

Windows Phone 8 bietet Ihnen für alle erdenklichen Vorhaben, ob nun E-Mail-Konten einrichten, über Facebook, Twitter und Co. stets mit allen Freunden, Verwandten und Bekannten möglichst komfortabel in Kontakt bleiben, oder das Smartphone mit dem Computer synchronisieren, praktische Funktionen, die sich allesamt geradezu intuitiv bedienen lassen.

IMG: Robert Kneschke – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.