Rote Lippen soll man küssen: der Klassiker unter den Lippenstiften ist wieder da

Trends kommen und gehen, doch es gibt bestimmte Dinge, die einfach zeitlos sind. Dazu zählt der rote Lippenstift, der in dieser Saison ein glamouröses Comeback erlebt. Nichts ist so zeitlos und gleichzeitig so besonders wie ein roter Lippenstift.

Der Siegeszug des roten Lippenstiftes

Der erste Lippenstift wurde auf der Weltausstellung 1883 in Amsterdam vorgestellt. Doch erst ungefähr vierzig Jahre später trat er dann als „Stylo d’Amour“ seinen Siegeszug um die Welt an. Seitdem ist er aus keinem Kosmetiktäschchen mehr wegzudenken. Zum 130 jährigen Jubiläum ist er nun wieder der Liebling aller Designer und Fashionistas.

Die neuen Lippenstifte

Die Lippenstifte dieser Saison punkten mit ultraglänzenden oder matten Effekten und intensiven Farben. Viele beinhalten zusätzliche Pflegeöle für weiche, samtige Lippen. Einige Stifte haben zusätzlich einen Anti-Aging-Effekt, um leichten Lippenfältchen vorzubeugen. Lip-Plumer verleihen schmalen Lippen mehr Volumen.

Der Lippenstift, der zu Ihnen passt

Nicht alle Rotnuancen harmonieren mit jedem Hautton. Zu hellen Hauttypen mit blondem Haar passen vor allem zarte Rottöne wie Rosenholz und Pfirsich. Rothaarige Frauen sollten dagegen zu einem Lippenstift mit Orangeton greifen, während der typische Schneewittchen-Typ vor allem kräftige Farben wählen sollte. Wer etwas dunklere Haut und braune Haare hat, darf mit so gut wie allen Rottönen experimentieren. Für das Glamour-Make-up am Abend darf aber jede Frau zu einer knalligen Farbe greifen.

So schminken Sie rote Lippen richtig

Damit Ihr roter Lippenstift möglichst lange hält, sollten Sie beim Schminken zuerst die Lippenkontur mit einem Lipliner nachzeichnen. Am besten ist eine etwas hellere Farbe oder ein Nude-Ton. Anschließend können Sie Ihren Lippenstift auftragen – vorzugsweise mit einem Pinsel. Anschließend können Sie die überflüssige Farbe mit einem Kosmetiktuch abtupfen und nochmals eine Schicht auftragen. So erreichen Sie eine lange Haltbarkeit. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Lippen noch mit etwas Gloss zum Glänzen bringen oder mit einem Concealer Highlights im Lippenherz setzen.

Rote Lippen stehen für Schönheit

Auch wenn Sie nicht viel Zeit für Ihr Styling haben, können Sie sich im Handumdrehen in einen Star verwandeln: Tragen Sie einfach einen roten Lippenstift auf. Sie sehen sofort interessanter aus und strahlen mehr Selbstbewusstsein aus. Es ist genauso, wie die Schauspielerin Gwyneth Paltrow einmal bemerkte: „Schönheit ist für mich, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen. Naja entweder das oder ein roter Lippenstift!“

Foto: cardiae – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.