Schlau gespielt: Das kleine Lotterie-Lexikon

Die Regeln sind denkbar einfach, die Gewinnsummen verführerisch hoch. Ob Powerball in Neuseeland oder Mega-Sena in Brasilien, Lottospiele sind beliebt, rund um den Globus. Die bekannteste Form in Deutschland ist wohl ‚6 aus 49‘, aber sie ist bei Weitem nicht das einzige. Kennen Sie zum Beispiel die SKL-Lotterie?



Lotto mit Klasse – Das Spielprinzip der SKL-Lotterie

Während die sechs Richtigen jede Woche neu gezogen werden, erstreckt sich das Millionenspiel der SKL über sechs Monate und ist in Spielabschnitte, sogenannte Klassen eingeteilt. Eine Klasse entspricht einem Zeitraum von einem Monat. Die Ziehungen erfolgen täglich. Einmal pro Woche wird eine Hauptziehung durchgeführt. Für die gesamte Spielzeit gilt das SKL-Los. Wem der Einsatz für ein ganzes Los zu hoch ist, kann bis zu zehn Anteile eines Loses erworben werden. Je mehr Anteile der Teilnehmer besitzt, je höher fällt die potentielle Gewinnsumme aus. Will der Teilnehmer lieber seine Gewinnchancen erhöhen, hat er die Möglichkeit, Anteile verschiedener Lose zu erwerben. Gewinne entfallen auf die Endziffern und auf die ganze Losnummer. SKL Boesche FAQ liefert Ihnen dazu weitere Informationen.

Wer den Gewinn hat, muss für den Neid nicht sorgen, oder?

Der Höchstgewinn von 16 Millionen Euro ist geknackt, da melden sich auch schon die unliebsamen Bekannten, von denen Sie zuletzt vor Jahren gehört haben, um mal wieder zu plaudern. Von Ihrem Glück haben sie übrigens aus der Zeitung erfahren. Derartige Vorkommnisse verhindert das Spielergeheimnis der SKL. Jeder Teilnehmer ist durch die unbedingte Wahrung des Geheimnisschutzes für Spieler und Gewinne geschützt. Daten dürfen nach den geltenden Rechtsvorschriften zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben werden. Wollen Sie Ihr Glück jedoch mit der Welt teilen, so bekommen Sie vielleicht in der Lotterie-Show ‚Der Tag des Glücks‘ Ihre Chance, vor laufenden Kameras zum Millionär gekürt zu werden. Neidische Bekannte sind garantiert! Einziges Manko: Die Kandidaten der Show werden ausgelost.

Wolkig mit Aussicht auf einzelne Sonnenstrahlen

Die Aussichten, bei der SKL-Lotterie Gewinnzahlen für den 16 Millionen Euro Topgewinn zu ergattern ist bei einer Chance von 1 zu 3 Millionen eher trüb. Kleiner Lichtblick: Die Chance auf einen Gewinn, sei er auch noch so klein, liegt immerhin bei über 50 Prozent.


IMG: Peter Jobst – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.