Schuhmode 2013

Auch wenn die Schuhtrends im Jahr 2013 nicht ganz so grell und schreiend bunt wie in der Vergangenheit sind, bleibt es doch insgesamt in der Schuhmode bunt. Neue Schuhformen können nicht unbedingt vermerkt werden, Wedges bleiben genauso wie Ballerinas und Sneakers weiterhin angesagt, allerdings sind hierbei einige neue schöne Details zu beobachten. Der Trend geht farblich nun zu den etwas gemäßigteren Farben, die aber noch immer viel Kraft ausstrahlen. Ein kräftiges Himbeerrot und sattes Fuchsiapink liegen aktuell voll im Trend, aber auch Türkis mit seiner speziellen Leuchtkraft wird immer beliebter.




Die Trends für 2013

Zu den Schuhen trägt man ebenfalls kräftige Farben bei Jeans und Co. Tolle Outfits in allen angesagten Farben und Mustern bekommt man im Designer Outlet Berlin. Neben den erwähnten kräftigen Farben ist ein weiterer Schuhstil derzeit angesagt. Es handelt sich hierbei um den Stil des „Used Look“. Stiefeletten oder Sneakers werden in Lederqualitäten angeboten, die so wirken, als habe der Träger darin gerade eine Expedition hinter sich gebracht. Bequemlichkeit und Chic schließen sich eben nicht zwangsläufig aus. Ein anderer Trend, der etwas verstärkt wird, ist der zum Glamour neigende Stil, der die Damenwelt ergriffen hat. Ballerinas mit Spitze oder Pailletten sorgen für einen besonderen Auftritt und werten auch ein schlichtes Outfit auf.

Die Rückkehr eines alten Bekannten

Alte Bekannte, die Clogs, erleben ein Revival. Interessante Variationen mit Kuhfell (imitiert) oder Zebramuster sind zu beobachten. Diese und andere Schuhe, wie die Ballerinas, sind auch in romantischen Blumendesigns zu haben. Ein Hauch Romantik ist damit Teil der Mode des Jahres 2013. Dem entgegengesetzt ist ein Trend, der etwas härter wirkt. So kommen Nieten und Silberknöpfe als Dekoration von schwarzen Lederschuhen zum Einsatz. Insgesamt kann man in diesem Jahr nicht wirklich von Revolutionen in der Schuhmode sprechen, eher von Modifikationen, die dezent sind, aber auch erkennen lassen, dass der Farbrausch des letzten Jahres endgültig vorbei ist.

Bild gestellt von: brodtcast – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.