Studieren in Baden-Württemberg – diese Möglichkeiten bieten Stuttgart, Mannheim und Co.

Jedes Jahr entscheiden sich Tausende junger Menschen für ein Studium. Einen guten Ruf genießen dabei Universitäten und Hochschulen in Baden-Württemberg. Im Süden der Bundesrepublik lässt sich in verschiedenen Städten eine große Anzahl an Fachrichtungen studieren.

Studium in der Landeshauptstadt

Stuttgart bietet Studieninteressenten vielfältige Möglichkeiten. Die größte Stadt in Baden-Württemberg gibt gleich zwei Universitäten eine Heimat – der Universität Stuttgart und der Universität Hohenheim. Während Erstere sich vor allem auf Natur- und Ingenieurwissenschaften konzentriert, punktet die Zweite im Bereich Agrar-, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften. Hochschulen für Medien und Technik sowie Musik und Künste runden das Bildungsangebot ab. Wer es internationaler mag, geht ans „SIMT“. Das Stuttgart Institute of Management and Technology setzt auf eine große Anzahl englischsprachiger Studiengänge.

Wissen im Schatten der Schlossruine

Studieren an der ältesten Universität Deutschlands. Dies bietet: Heidelberg. Die Ruprecht-Karls-Universität ist eine Bildungseinrichtung von Weltruf. Gegründet im Jahr 1386, ist sie eine klassische Volluniversität, die in 12 Fakultäten eine Vielzahl von Studiengängen aus den Natur- und Geisteswissenschaften anbietet. Sie belegt in verschiedenen internationalen Universitäts-Rankings Spitzenplätze und ist besonders für ihre medizinische Fakultät bekannt. In Ägypten, Chile und den Vereinigten Staaten ist sie sogar mit Auslandsvertretungen präsent.

Studieren zwischen Rhein und Neckar

In Mannheim finden zukünftige Studenten, ähnlich wie in der Landeshauptstadt, eine große Auswahl an Bildungseinrichtungen vor. Die Universität Mannheim ist eine vergleichsweise junge Universität, sie existiert erst seit 1967. Ihre Stärken sind die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Quadratestadt ist zudem Heimat vieler Hochschulen des öffentlichen Dienstes. Ansässig ist unter anderem die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, die Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, die Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik sowie die Bundeswehrverwaltungsschule I. Wer sich eine Wohnung in Mannheim in zentraler Lage sucht, hat es dann nicht mehr weit bis zur Pop-Akademie. Die Einrichtung wurde 2003 gegründet und bietet als einzige Hochschule in Deutschland die Studiengänge Popmusikdesign und Musikbusiness an.

Bildquelle: Eisenhans – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.