Traumberuf Pferdewirt

Viele junge Mädchen träumen von einer Ausbildungsstelle zum Pferdewirt. Dieser Beruf ist allerdings nicht immer nur Zuckerschlecken. Die Ausbildung zum Bereiter bzw. Pferdewirt dauert 3 Jahre und ist meist für die Lehrlinge eine äußerst anstrengende Zeit. Viele Jugendliche stellen es sich traumhaft vor den ganzen Tag von Pferden umgeben zu sein und viel reiten zu können. Die tägliche Arbeit sieht jedoch fast immer anders aus. Ausmisten, Putzen, Kehren oder Heuballen schleppen bestimmen den Alltag. Ist dann tatsächlich einmal Zeit zum reiten, so überwiegt die Müdigkeit und es macht auch keinen Spaß mehr. Oft muss auch am Wochenende gearbeitet werden, manche Betriebe geben nur einen Tag alle zwei Wochen frei. Das ist nur möglich, weil wirklich pferdebegeisterte Menschen nichts abschrecken kann und ihnen kein Aufwand und keine Anstrengung zu viel sind. Hauptsache sie sind bei ihren geliebten Pferden. Wer jedoch nicht vom Pferdevirus befallen ist, der wird sich schwer tun, die Lehre durchzustehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.