Trotz Arbeitslosigkeit einen Kredit aufnehmen – geht das überhaupt?

Einen Kredit zu erhalten, ohne eine geregeltes Beschäftigungsverhältnis vorweisen zu können, ist nicht ganz einfach, aber auch nicht unmöglich. Die Kreditinstitute verlangen jedoch dafür – wie bei allen Krediten – Sicherheiten. Das kann Immobilieneigentum oder aber eine Bürgschaft sein. Zugleich sollte man sich im Klaren sein, dass mit einem Kredit eine hohe, finanzielle Belastung ansteht, die gerade in Zeiten der Arbeitslosigkeit keine leichte Hürde ist.

Kredit während der Arbeitslosigkeit sollte gut bedacht sein

Denn die finanziellen Mittel, die man zur Verfügung hat, wenn man soziale Leistungen bezieht, sind doch arg begrenzt und reichen häufig nur für das Nötigste aus. Doch manchmal fallen halt unerwartete Anschaffungen an – Kühlschrank, Waschmaschine oder andere wichtige Haushaltsdinge kündigen ihren Tod in der Regel nicht lange vorher an.  Dann ist es ratsam, erst einmal einen Finanzplan zu erstellen, um nicht durch einen aufgenommen Kredit in die Schuldenfalle zu tappen.

Auch die Voraussetzungen, um überhaupt ein Darlehen von der Bank zu erhalten, müssen gerade bei Arbeitslosigkeit gegeben sein. Denn eigentlich ist ein geregeltes Einkommen eines der maßgeblichen Kriterien, um einen Kredit zu erhalten. Manche Anbieter aber lassen auch andere Sicherheiten gelten. Doch gleichzeitig liegen nicht selten die Konditionen höher, um das Risiko eines Zahlungsausfalls zu mindern. Einen Kredit für Arbeitslose trotz Schufa hingegen gibt es zwar, aber hierbei sollte man unbedingt auf seriöse Anbieter achten.

Einen Kredit bei Arbeitslosigkeit – nur bei wirklicher Notwendigkeit

Finanzexperten jedoch sehen einen Kredit während der Arbeitslosigkeit mit Skepsis. Denn wie bereits erwähnt, bedeutet ein Darlehen gerade in solchen Zeiten eine hohe finanzielle Belastung. Man muss auch bedenken, dass die Banken alle Sicherheiten haben möchten, wenn schon kein geregeltes Einkommen vorhanden ist. Im Falle eines Zahlungsausfalles kann das bedeuten, dass die eigene Immobilie auf dem Spiel steht oder dass ein Bürge für den Kredit einstehen muss.

Auch bei Arbeitslosigkeit sind Kredite möglich

Es ist nicht unmöglich, einen Kredit für Arbeitslose trotz Schufa zu erhalten. Doch Banken erwarten dennoch ein hohes Maß an Sicherheit und zudem sollte man die besondere Belastung einkalkulieren, die bei einer Kreditaufnahme entsteht.

Bild: Torbz – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.