Unerläßlich für Anleger – Der Kreditvergleich

Ein Kreditvergleich ist bei der Auswahl des geeigneten Kredites heutzutage so gut wie unerlässlich. Aufgrund der hohen Anzahl an verfügbaren Krediten in Deutschland und den sich ständig ändernden Konditionen läuft man ohne einen Kreditvergleich schnell Gefahr, zu viel für den gewünschten Kredit zu bezahlen. Dabei gibt es vor allem bei den sogenannten Ratenkrediten hohes Sparpotential, das sich mit einem Kreditvergleich innerhalb von wenigen Augenblicken problemlos erschließen lässt. Für einen Kreditvergleich spricht dabei nicht nur die Tatsache, dass dieser innerhalb weniger Augenblicke möglich ist, sondern auch die kostenlose Vergleichbarkeit. In der Regel fallen für den Kreditvergleich nämlich keinerlei Kosten an.

Kundenfreundliche Vertragsbedingungen

Beim Kreditvergleich sollte man vor allem darauf achten, dass die im Kreditvergleich berücksichtigten Angebote auf einem aktuellen Stand sind und in den Kreditvergleich möglichst viele unterschiedliche Angebote einbezogen werden. Nur so kann man als Kreditinteressent die maximale Ersparnis erzielen. Vielen Kreditinteressenten kommt es beim Kreditvergleich aber gar nicht primär darauf an, möglichst viel Geld zu sparen. Stattdessen legen viele potentielle Kreditnehmer auch einen sehr hohen Wert auf möglichst kundenfreundliche Vertragsbedingungen. Diese machen sich bei den meisten Anbietern in der Form bemerkbar, dass beispielsweise vergleichsweise gute Sondertilgungsmöglichkeiten geboten werden oder während der Laufzeit der gewünschte Kredit noch aufgestockt werden kann, wenn die Bonität es zulässt. Auch die Möglichkeit einer vorübergehenden Ratenstundung ist bei einigen Anbietern gegeben.

Auf die Nominalzinsen achten

Rein aus konditioneller Sicht spielen beim Kreditvergleich weniger die Nominalzinsen denn die Effektivzinsen eine wichtige Rolle. Die Effektivzinsen ergeben sich aus den anfallenden Nominalzinsen und den für den Kreditabschluss anfallenden Bearbeitungsgebühren. Insofern stellen sie ein deutlich transparenteres und aussagekräftigeres Vergleichsmaß dar. Aber auch der Vergleich der Effektivzinsen ist in vielen Fällen nur bedingt möglich. Vor allem wenn es um das Vergleichen von Krediten geht, bei denen die anfallenden Zinsen in Abhängigkeit von der individuellen Bonität des Kreditinteressenten festgelegt werden, ist ein Kreditvergleich in der Regel nur mit den von den jeweiligen Anbietern genannten Konditionen möglich. Dies führt insofern regelmäßig zu erheblichen Verzerrungen, als das in der Praxis eine Kreditvergabe mangels Bonität oft nur zu abweichenden Konditionen erfolgen kann.

Verschiedene Kriterien

Ein deutlich transparenterer Kreditvergleich ist hingegen bei solchen Angeboten möglich, bei denen die anfallenden Zinsen sich lediglich nach Laufzeit oder Kreditbetrag unterscheiden. Hier ist sichergestellt, dass die im Kreditvergleich berücksichtigten Konditionen auch tatsächlich bei der Kreditvergabe gelten. Nichts desto trotz sollte ein Kreditvergleich immer nur ein Kriterium bei der Entscheidung sein. Auch individuelle Präferenzen abseits von Zinsen und Bearbeitungsgebühren sollten bei der Auswahl des Wunschkredites sicherlich nicht vernachlässigt werden.

Foto: K.-U. Häßler – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.