Unternehmen auf Twitter: näher am Kunden

Twitter gilt als einer der heißesten Trends, um neue Kunden zu erreichen und neue Mitarbeiter zu finden. Doch viele Firmen verschenken diese Chance, indem Sie Twitter falsch einsetzen. Wer nur Werbung postet, nutzt die Möglichkeit zur Kommunikation mit der Zielgruppe nicht.





Mit richtiger Strategie und engagierten Mitarbeitern zum Erfolg

Twitter ist eine Kommunikationsplattform, auf der die Nutzer miteinander kommunizieren wollen. Daher ist es für jedes Unternehmen wichtig, eine Strategie aufzustellen und die Präsenz des Unternehmens zu planen. Dazu zählen nicht nur die Inhalte, die gepostet werden sollen, sondern auch, wer dafür verantwortlich ist. Wenn es beispielsweise um Personalbeschaffung geht, ist teilweise der direkt Ansprechpartner, der auch über das fachliche Know-How verfügt, die bessere Kontaktperson als ein Mitarbeiter, der sich um Inhalte für Social Media kümmern soll. Die erfolgreiche Twitter-Kommunikation eines Unternehmens funktioniert oft nur durch die Einbindung verschiedener Mitarbeiter. Diese müssen jedoch auch engagiert und vertrauenswürdig sein. Da sich Inhalte über Social Media Netzwerke blitzschnell verbreiten, können ungeschickte Veröffentlichungen großen Schaden anrichten.

Einsatzmöglichkeiten richtig nutzen

Die Einsatzmöglichkeiten von Twitter sind jedoch nahezu unbegrenzt. Es kann dazu genutzt werden, die eigenen Leistungen oder Produkte bekannter zu machen und Vertrauen aufzubauen. Dazu gehört auch eine gute Kundenbetreuung, die schnell auf die Anliegen reagiert und Fragen kompetent klärt. Denn der Twitter-Gemeinde ist neben interessanten und für sie relvanten Inhalten Authentizität und Glaubwürdigkeit wichtig. Firmen, die das nicht verstehen oder umsetzen können, werden mit Twitter kaum erfolgreich werden. Deshalb macht es häufig mehr Sinn, nicht alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die Twitter theoretisch bietet und diese nur halbherzig zu betreiben, sondern seine Energien lieber auf ein bis zwei Aspekte zu konzentrieren.

Geringe Kosten, doch verstärkter persönlicher Einsatz

Twitter ist besonders für kleine oder mittelgroße Firmen geeignet, da ohne hohe Kosten der Kontakt zu Kunden, Geschäftspartnern oder potentiellen Mitarbeitern hergestellt werden kann. Doch im Gegenzug erfordert der Kontakt zur Zielgruppe eine Strategie und Engagement, um das Unternehmen glaubwürdig und seine Inhalte relevant wirken zu lassen. Wie beispielsweise die staatliche Lotterie-Einnahme SKL Boesche auf Twitter kommuniziert, können Sie mit einem Klick sehen.

Bild: hugolacasse – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.