Wikipedia

Die Webseite von Wikipedia ist eine Informationsseite, welche die unterschiedlichsten Begriffe erklärt. Gegründet worden ist diese freie Enzyklopädie im Jahr 2001 und basiert auf dem Web. Die Webseite in über 260 Sprachen verfügbar und wird von Autoren auf der ganzen Welt geführt. Es handelt sich bei den Autoren um Autorengemeinschaften, welche die Beiträge unentgeltlich und kollektiv erstellen. Es ist jedem Benutzer des Internets möglich, Artikel für Wikipedia zu verfassen, zu bearbeiten und an Diskussionen zu Artikeln teilzunehmen.

Grundsätze einer Veröffentlichung bei Wikipedia

Wer einen Artikel verfasst und bei Wikipedia einsetzten möchten, muss sich zuvor anmelden. Die Artikel sind nach vier Grundsätzen zu verfassen: 1. Es handelt sich um eine Enzyklopädie, 2. Die Beiträge müssen nach einem neutralen Standpunkt geschrieben sein, 3. das geltende Recht, vor allem das Urheberrecht, ist unbedingt zu beachten und 4. andere Nutzer müssen respektiert werden und die „Wikiquette“ ist einzuhalten. Da die Webseite vergleichbar ist mit einem Lexikon, auf welchen die unterschiedlichsten Begriffe oftmals bis ins kleinste Detail beschrieben werden. Daher ist es auch wichtig, dass nicht die eigene Meinung in die Artikel eingebracht wird, wodurch auch vermieden werden soll, dass hierdurch Kämpfe wegen Meinungsverschiedenheiten entstehen.

Natürlich kann über die Diskussion eine Anmerkung zu bestimmten Artikelteilen gemacht werden, wenn die Angaben beispielsweise über Jahreszahlen oder sonstiges nicht korrekt sind und nachweislich auch belegbar ist, dass hier eine eindeutige Fehlbeschreibung gemacht worden ist. Außerdem können bei der Diskussion auch bei sehr ungenauen Angaben, Tipps gegeben werden. Wer sich bei Wikipedia schon einmal über etwas informiert hat, hat eventuell auch schon mal den Hinweis „Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (bspw. Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Hilf bitte der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.“ gelesen. So können sich die Autoren auch untereinander helfen, gemeinsam einen Artikel zu vervollständigen oder korrigieren.

Konflikte innerhalb der Wikipedia-Community

Wikipedia ist als eine „Sozial-Media-Seite“ zu betrachten, denn über die Diskussionsseiten können die Benutzer miteinander kommunizieren. Hier hat es teilweise schon viele Ärgernisse gegeben, weil der Umgangston nicht immer der feinste war. Dies soll unter anderem auch einer der Gründe sein, warum die Anzahl der Autoren und Neuanmeldungen zurückgehen. Aber auch die Handhabung zum Einstieg als Autor ist für jene, die technisch nicht viele Erfahrungen haben, nicht sehr einfach, was sich aber durch eine Verbesserung noch im Jahr 2010 ändern soll.

Das Anmelden bei Wikipedia ist im Grunde recht einfach, denn es wird nur ein Benutzername angelegt, ein Passwort vergeben und die E-Mail-Adresse eingetragen. Dann erhält man noch einen Link, um die E-Mail-Adresse zu bestätigen. Ist dieser angeklickt worden, ist das Benutzerkonto aktiviert. Es kann auch nach anderen Benutzern gesucht und mit diesen Kontakt aufgenommen werden. Wer einen Artikel verfassen möchte, sollte sich hierzu am besten die Hilfeseite ansehen, denn es ist nicht mit wenigen Schritten getan und erfordert auch ein wenig Zeit. Man kann auch mit anderen Benutzern in Kontakt treten und sich die Verfahrensweise zum Erstellen von Artikeln schnell und einfach erstellen lassen. Da es sich bei Wikipedia um eine sehr umfangreiche Webseite handelt, an welcher jeder Mensch aktiv teilnehmen kann, werden hier die verschiedensten Themen behandelt, welche aber eine große Hilfe sein können, wenn man sich über etwas ganz Bestimmtes informieren möchte.

Foto: Logo Wikipedia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.